So funktioniert Family Support konkret

Suchen Sie die lokale Organisation, welche bei Ihnen Family Support anbietet. Über die Telefonnummer erreichen Sie die Fachkraft, die Ihnen weitere Informationen geben kann und mit Ihnen einen Termin vereinbart.


Im gemeinsamen Erstgespräch besprechen Sie ihre momentane Situation und Bedürfnisse. Es wird geklärt, ob Family Support für Sie das richtige Angebot ist. Bei Bedarf werden Ihnen Informationen zu anderen Diensten gegeben. Ein erster Zeitrahmen der praktischen Unterstützung wird festgelegt: z.B.
3 Monate, 1-2 mal wöchentlich für 2-3 Stunden.

 


Die Mitarbeiterin findet für Sie eine geeignete Freiwillige und meldet sich für ein erstes
Treffen. Sie begleitet die Freiwillige zu Ihnen, damit Sie sich kennenlernen können.

 

 


Von da an kommt die Freiwillige wie vereinbart zu Ihnen. Bei Fragen, Unsicherheiten, Zweifel können Sie sich immer telefonisch bei der Fachkraft melden.

 

 


Nach der vereinbarten Zeit wird die Begleitung abgerundet oder nach Bedarf verlängert. Durch Ihre Rückmeldung leisten Sie einen wertvollen Beitrag für die Weiterentwicklung und Qualität der Initiative.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. Nel rispetto del regolamento ti informiamo che questo sito utilizza cookie propri tecnici e di terze parti per consentirti una migliore navigazione ed un corretto funzionamento delle pagine web. Info

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen